BI4U Enterprise Environment für Qlik® Analytics Platform

Grundaufbau des Enterprise Environment

BI4U Enterprise Environment für Qlik® Analytics Platform version 12.3 ist jetzt verfügbar.

Das BI4U Enterprise Environment for Qlik® Analytics Platform ist eine zentrale Komponente für den effizienten Aufbau und Betrieb einer Qlik-Applikationslandschaft. Es stellt eine Entwicklungs­umgebung, Funktionsbausteine und Projekt-Content als Template zur Verfügung.

Der standardisierte Entwicklungsrahmen sowie die einheitliche Logik und Aufbau der Applikationsstruktur ermöglichen optimale Transparenz und bieten Ihnen maximale Unabhängigkeit von internen Ressourcen und externen Dienstleistern.

Repositories unterstützen bei Datenbeschaffung, Datenmodellierung und Layout-Entwicklung (z.B. Formel-Repository). Gleiches gilt für Convert-Routinen (z.B. zur Transforma­tion und Historisierung von Daten oder Zusammenführung von Tabellen) und Funktionsbausteine.

Der Einsatz des Environments reduziert den Verwaltungsaufwand für bestehende und den Entwicklungsaufwand für neue Applikationen um ca. 80% gegenüber herkömmlichen Vorgehensweisen. Gleiches gilt für den Applikations- und Software-Support.

Eine effizientere Umsetzung der Fachanforderungen führt zu einer hohen Akzeptanz der Lösung, einer besseren Informations- und Entscheidungsqualität in den Fachbereichen und letztendlich auch zu einer Kostenreduzierung bei gleicher Ergebnisqualität.

Einige wesentliche Merkmale sind:

  • Übersichtliche Strukturierung und Ablage der Datenbanktabellen in .qvd-Dateien.
  • Standardisierte Routinen für die Datenbeschaffung.
  • Integrierte Delta-Load Mechanismen zur Minimierung der Last auf dem Quellsystem.
  • Intelligente Mehrsprachigkeit und Mehrwährungsfähigkeit.
  • Vordefinierte Rollen und Templates für ein bedarfsgerechtes Berechtigungsmanagement.

Weitere Details finden Sie in beiliegendem Dokument „BI4U Enterprise Environment for Qlik® Analytics Platform.pdf“ beschrieben.